Der Bericht

Die Bundesregierung ist durch die Beschlüsse des Deutschen Bundestages vom 27. Januar 2000 und 19. Oktober 2001 aufgefordert, regelmäßig in der Mitte einer Legislaturperiode einen Armuts- und Reichtumsbericht als Instrument zur Überprüfung politischer Maßnahmen und zur Anregung neuer Maßnahmen vorzulegen. Bisher sind vier Berichte erschienen. Der Fünfte Armuts- und Reichtumsbericht (5. ARB) wird gerade erarbeitet. Alle bisher erschienenen Berichte sowie Begleitgutachten sind im Archiv zu finden.

Öffnet Seite:Der 5. ARB

Der 5. ARB

Unter der Federführung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wird die Bundesregierung die 2001 begonnene Bestandsaufnahme der sozialen Lage in Deutschland fortsetzen und im Jahr 2017 den Fünften Armuts- und Reichtumsbericht (5. ARB) vorlegen.

Öffnet Seite:Archiv

Archiv

Bisher sind vier Armuts- und Reichtumsberichte erschienen. Die bisher erschienenen Berichte, alle Begleitgutachten und die grundlegenden Beschlüsse des Deutschen Bundestages finden Sie hier im Archiv.

Bereichsmenu

Zusatzinformationen

Open Data

Öffnet Seite:Open Data

Open Data

Hier stehen Ihnen Informationen des Armuts- und Reichtumsbericht als Open Data zur Verfügung.

Mehr : Open Data …