Drittes Symposium zur Vorbereitung des Fünften Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung

Staatssekretär Thorben Albrecht spricht beim Symposium.

Am 4. Dezember 2015 fand das dritte Symposium zur Vorbereitung des Fünften Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung (5. ARB) im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in Berlin statt. Wie bei den ersten beiden Symposien nahmen etwa 100 Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, von Sozialpartnern, verschiedenen Bundesministerien und anderen Institutionen an der Veranstaltung teil. Dabei wurde das auf Grundlage der Diskussionen in den vorangegangenen Symposien überarbeitete Indikatorentableau vorgestellt. Zudem erörterten die Teilnehmenden die Ergebnisse von Gutachten zur sozialräumlichen Segregation, zur sozialen Mobilität, zu den Auswirkungen atypischer Beschäftigung sowie zum Armuts- und Reichtumsverständnis in der Bevölkerung.

Bereichsmenu

Zusatzinformationen